Internationale Physik Olympiaden
Physics
EnglishFrancais

Italiano

Introduction
register
info
exercises
reports
 

 

Fisica Animation

SwissPhO
Swiss Physics Olympiad
Schweizer Physik-Olympiade


Verband Schweizer Wissenschafts-Olympiaden
VSWO

Die Internationalen Physik-Olympiaden IPhO finden seit 1967 statt. Die Schweiz nimmt seit 1995 regelmässig an ihnen teil.
Im Jahr 2016 soll die internationale Physik-Olympiade IPhO in der Schweiz und Liechtenstein durchgeführt werden!
Die Physik-Olympiade IPhO 2009 fand in Mérida/Mexiko statt mit 313 Teilnehmern aus 77 Ländern statt. Patrick Schwendimannund Dominik Wild gewannen je eine Bronzemedaille, Dominik Gresch und Mario Könz erhielten je eine Ehrenmeldung!

Die Physik-Olympiade IPhO 2010
wird in Zagreb/Kroatien
vom 17. bis 25. Juli statt finden.

Das Schweizer Team an der IPhO 2010 in Zagreb
Samuel Büchel aus Rüthi (SG)
Giuseppe Capobianco aus Buchs (SG)
Timon Gehr aus Rehetobel (AR)
Mario Lehmann aus Wittenbach (SG)
Lukas Brun aus Horw (LU)
Leaders:
Markus Meier
Lionel Philippoz

Observer:
Harald Sprenger

 
Agenda 2009/10:
   
SwissPhO 2010 Mitte Oktober 2009 Anmeldungsbeginn  
freiwilliger Probetest mit Online-Korrektur: bis 31. Dezember 2009 Download (200k, pdf) Korrektur
Anmeldefrist: 31. Dezember 2009
Vorrunde: 16. Januar 2010 an der ETH Zürich Resultate
Vorbereitungskurse:

ab Januar 2010 bzw.
19.-21.Februar

St. Gallen
EPFL Lausanne

Info St.Gallen
Info EPFL

Endrunde:
SwissPhO 2010
27./28. März 2010 in Aarau

Resultate
Bericht

Bilder

Teamtraining: 5./6. Juni 2009 in Aarau  
IPhO 2009 17. bis 25. Juli 2010 Zagreb/Kroatien

Bedingungen 2010:
Noch an keiner Universität oder sonstigen Hochschule immatrikuliert und nach dem 1. Juli 1990 geboren sein.

Anforderungen

  Last update:26.06.2010 ©SwissPhO