International Physics Olympiads

Physik Animation

SwissPhO
Swiss Physics Olympiads

Kurs St. Gallen 2010
  Solange es Plätze hat, dürfen auch Angemeldete an der SwissPhO von ausserhalb der Kantone SG, AI, AR teilnehmen.
Kursziel: Interessierte und motivierte Lernende erhalten spezifische
Unterstützung bei der Vorbereitung zur Internationalen
Physikolympiade 2010 (Zagreb, Kroatien).
Inhalte/Lernziele: SchülerInnen werden spezifisch auf die Vor- und Endausscheidung bzw. auf die IPhO selbst vorbereitet.
Dies umfasst im Besonderen:
- Lösungsstrategien für komplexe Fragestellungen
- Thematische Vertiefung von physikalischen Stoffgebieten, welche in der Regel nicht oder nur oberflächlich im regulären Physikunterricht behandelt werden.
Zielgruppe: SchülerInnen, welche das Ziel haben, an der Vor- bzw. der Endausscheidung bzw. an der IPhO selbst teilzunehmen.
(Dies auch im Hinblick auf eine mögliche Teilnahme an der IPhO im darauf folgenden Jahr (2011).
Durchführung: Ort: Kantonsschule am Burggraben St. Gallen (Am Burggraben 21),
Physikpraktikum
Lageplan

Datum und Zeit:
Sa 9. Januar 2010 8:35 – ca. 12:00
Sa 30. Januar 2010 8:35 - ca. 12:00
Sa 27. Februar 2010 8:35 – ca. 16:00 (ganztägig)
Sa 20. März 2010 8:35 – ca 12:00
Sa 24. April 2010 8:35 – ca. 12:00

Kursleitung: Prof. Roberto Bevilacqua, Physiklehrer an der Kantonsschule am Burggraben,
Prof. Harald Sprenger, Physiklehrer am Gymnasium Appenzell
Anmeldung: Anmeldeangaben:
Name/Schule/Lehrperson/E-Mail
Kantonsschule am Burggraben / R. Bevilacqua /
roberto.bevilacqua@ksbg.ch
 

Die Förderkurse der Mittel- und Berufsschulen werden durch die Metrohm-Stiftung Herisau ermöglicht und durch die Erziehungsdirektoren der Kantone St. Gallen, Appenzell-Ausserhoden und Innerrhoden unterstützt.

Eindrücke der Physik-
Olympiade 2009
Mexiko
Top

  Last update:  04.11.2009 SwissPhO